Zoolaloo – Tiermotive auf Kleinkindbekleidung

Meine Tochter ist nun bereits 13 Monate – Wahnsinn wie schnell die Zeit vergeht.
Es kommt mir nur einen Wimpernschlag lang her vor, als ihr die Strampler in der Größe 56 noch locker am Körper saßen.
Mittlerweile ist die Süße größer als 80 cm und wiegt mehr als 11 kg.

Auch ansonsten zeigt sich im Alltag immer öfter, dass sie nicht mehr mein kleines Baby ist, sondern mittlerweile sogar einen recht ausgeprägten Dickkopf entwickelt hat und ihren eigenen Willen immer öfter und gezielter durchsetzt.
Sie ist dem Babyalter nun zwar entwachsen, geblieben ist aber meine Vorliebe für schöne Baby- bzw. nun Kleinkind-Bekleidung.  :-D

Umso erfreuter war ich, dass ich nun von Zoolaloo ein niedliches T-Shirt zur Verfügung gestellt bekam:

Das erste Mal auf Zoolaloo aufmerksam geworden bin ich, als ich deren Bekleidung an dem Baby einer Freundin entdeckte.

Mir fielen gleich die niedlichen Tiermotive ins Auge.
Es sprach mich besonders an, dass diese Motive klein und unaufdringlich sind.

Heutzutage sieht man ja vermehrt Großdrucke auf Babybekleidung; oft auch in schrillen Farben und mit diversen Applikationen.
Mir gefällt diese Schlichtheit, die die Produkte von Zoolaloo ausmacht, allerdings besonders gut.

Ich muss eingestehen, dass ich bei mir selber nicht vordergründig auf die Herkunft und Schadstofffreiheit der von mir getragenen Kleidung achte.
Anders ist es bei meiner Tochter. Hier bevorzuge ich Kleidung, welche zu 100% aus Baumwolle besteht. Dies trifft auf das Sortiment von Zoolaloo zu.

 

 

Die von Zoolalloo verwendete Baumwolle stammt aus fairem und nachhaltigem Anbau in Tanzania.

Die Fertigung der Bekleidung selber, also das Motivaufdrucken mittels Siebdruck, geschieht dann in Deutschland (Sachsen).

Hier gefällt mir die Mischung aus fairem und ökologischem Anbau in Kombination mit der Regionalität bei der Endfertigung der Bekleidungsstücke sehr gut.

 

Zoolaloo ist übrigens auch auf Facebook vertreten.

Neben Bekleidung findet man im Onlineshop von Zoolaloo auch Accessoires wie Mützen oder Postkarten.

Man kann sich unter dem Reiter Motive sein persönliches Lieblingsmotiv auswählen und bekommt dann alle Produkte, mit diesem Motiv angezeigt. Das finde ich sehr übersichtlich und benutzerfreundlich.

Die Größenangaben bei Zoolaloo finde ich allerdings etwas irritierend. So hat man bei Babies beispielsweise die Auswahl zwischen 0-3 Monate, 3-6 Monate, 6-12 Monate oder 12-18 Monate.

Dies finde ich nicht ganz so gelungen.
Meine Tochter kam beispielsweise mit über 4 Kilogramm zur Welt und lag mit ihrem Gewicht die ersten Monate über der 97. Gewichts-Perzentile. Es wäre für mich daher schwer gewesen, mich nach den Größenangaben von Zoolaloo zu orientieren.
Hier fände ich die regulären Größenangaben (50/56, 62/68, 74/80, etc.) praktischer und hilfreicher bei der Auswahl der richtigen Größe.

Das Giraffe-Maus-Herz-Shirt hat die Größenangabe von 2-3 Jahren.

Im Moment sitzt das Shirt daher noch etwas locker, was aber nicht störend ist.
Ich werde es vorerst zum Überziehen über beispielsweise einen Langarmbody verwenden.
Später im Sommer passt ihr das Shirt sicher auch so. Es ist auch aus sehr dünnem Stoff, so dass ich es für den Sommer wirklich ideal finde.

Das Giraffe-Maus-Herz-Shirt kostet 14,99 EUR, was ich gemessen an der qualitativ hohen Materialzusammensetzung angemessen finde.

Ich habe den Bestellablauf in dem Onlineshop von Zoolaloo durchlaufen und empfinde ihn als benutzerfreundlich und selbsterklärend.

Neben der regulären Überweisung wird auch Paypal als Zahlmethode angeboten.

Die Versandkosten betragen innerhalb Deutschlands 2,40 EUR und für alle weiteren EU-Länder 3,50 EUR.

Die Versandkosten wurden sehr gering gehalten, was auf der einen Seite sicher gut ist.

Ich selber würde allerdings lieber etwas mehr für den Versand bezahlen, dafür aber meine Bestellung zügiger (also nicht als Warensendung) erhalten und diese auch versichert wissen.

Mein Fazit:

Die Motive von Zoolaloo finde ich sehr niedlich.

Das Aufdruckverfahren mittels Siebdruck sagt mir sehr zu. Ich kenne es von einigen anderen Shirts, dass die Motive so “starr” auf die Bekleidung gedruckt/gebügelt sind, dass es zu Lasten deren Geschmeidigkeit geht. Dies ist hier nicht der Fall und auch nach dem Waschen fühlt sich sowohl der Stoff als auch das Motiv noch sehr gut an.

Die Materialzusammensetzung ist ebenfalls hochwertig und auch ÖKOTEX geprüft. Schadstoffmäßig kann man hier also nichts falsch machen.

Ich persönlich bin zufrieden mit dem Shirt und freue mich schon auf den Sommer, wenn wir es draußen anziehen können.  8-)

Tags: , , , , , ,

Kommentare sind geschlossen.