Das Keks-Backstübchen – der Shop für selbstgebackene Kekse

Winterzeit ist Kekse-Zeit – zumindest werden bei uns gerade zur dunklen Jahreszeit häufig Kekse gegessen (am liebsten auf dem Sofa in einer Decke eingemummelt).

Selbst gebackene Kekse schmecken da immer am Besten – jedoch leider nicht die von mir. Vermutlich habe ich das Untalent zum Backen geerbt; daher greife ich meist auf gekaufte Kekse zurück.

Jetzt habe ich das Keks-Backstübchen entdeckt und meine Hoffnung auf gekaufte Kekse, die wie selbstgebackene schmecken, ist plötzlich wieder aufgekeimt.  8-)
Heute erhielt ich ein Päckchen mit folgendem Inhalt:

Keksmischung - ausgepackt

© www.mandy-testet.de

Das Keks-Backstübchen backt täglich viele Sorten frischer Kekse, die übrigens alle ohne Ei sind.

Die Kekse haben eine Haltbarkeit von durchschnittlich 6-8 Wochen. Das genaue Haltbarkeitsdatum der einzelnen Kekse findet sich auch noch mal – neben der Zutatenliste – auf die Verpackung gedruckt:

Das Keksbackstübchen - Etikett

Das Keks-Backstübchen - Etikett

Es werden auch Tipps zur Lagerung von Keksen gegeben:

  1. knusprige und weiche Kekse sollten getrennt voneinander aufbewahrt werden;
  2. weiche Kekse halten sich am Besten in Keramik- oder Plastikdosen (puh, doch nichts falschgemacht mit der Tupperdose) ;) und knusprige Kekse halten sich am besten in Metalldosen, zu denen man noch zwei Stück Zucker hinzutut; und
  3. Kekse mit cremiger Füllung sollte man im Zweifelsfall lieber im Kühlschrank lagern.
Mir hat der überwiegende Teil der Kekse aus der Keksmischung gut geschmeckt. Besonders die Kekse mit Marzipan waren super lecker. Gut fand ich auch, dass die Kekse nicht so hart und bröselig waren, sondern überwiegend schön weich.
© www.mandy-testet.de

© www.mandy-testet.de

© www.mandy-testet.de

© www.mandy-testet.de

© www.mandy-testet.de

© www.mandy-testet.de


© www.mandy-testet.de

© www.mandy-testet.de

Interessant finde ich auch die Auswahl im Shop. Hier findet man zum Beispiel Schoko-Minz-Riegel, Himbeer-Stäbchen, Ingwer-Marzipan-Hütchen oder Bananen-Cookies. 

Es können übrigens auch Sonderkekswünsche entgegengenommen werden.

Die Versandkosten betragen innerhalb Deutschlands bis zu einem Warengewicht von 1,5 kg 4,50 EUR und ab einem Gewicht von 1,5 kg 7,50 EUR.

Mein Fazit:

Ich kann das Keks-Backstübchen weiterempfehlen, da die meisten Kekse sehr lecker geschmeckt haben. Manche waren nicht ganz mein Geschmack; diese hat dafür mein Mann aufgefuttert – so sind Geschmäcker eben verschieden.  :-D

Tags: ,

Kommentare sind geschlossen.